St-Vinzenz-Witten


Direkt zum Seiteninhalt

Elenden-Bruderschaft vom Hl. Eligius 1988

Gruppen

"Bei uns soll niemand mehr einsam beerdigt werden!"
Verstorbene, die keinerlei Angehörige haben, werden von Mitgliedern der Bruderschaft auf ihrem letzten irdischen Weg auf dem Friedhof begleitet und auch mit einem Blumengebinde bedacht.

Für jeden Verstorbenen der Gemeinde halten Mitglieder der Bruderschaft am Vorabend der Beerdigung um 19:00 Uhr das Totengebet.

Wenn ein Totengebet am Abend stattfindet, wird dies der Gemeinde durch das Sterbeläuten am Mittag nach dem Angelusgeläut (12:05 Uhr) angekündigt. Alle Gemeindemitglieder sind immer zum Mitbeten mit den Angehörigen der Verstorbenen herzlich eingeladen.

Hans Joachim Isken


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü